Adhésion / Renouvelement

Menu connexion

Das neue Format für den Internationalen Strafrechtskongress

Ein neues Format wurde für den nächsten Internationalen Strafrechtskongress im Jahr 2019 entwickelt. Das Format besteht aus zwei Elementen: Einer Weltkonferenz und dem Beschluss von kriminalpolitischen Empfehlungen. Die Gesamtdauer des Strafrechtskongresses wird -- einschließlich der Sitzungen der Gremien der AIDP -- eine Woche betragen. Die Weltkonferenz wird während der ersten drei Tage stattfinden, danach folgt für zwei Tage die Beschlussfassung über die kriminalpolitischen Empfehlungen.

German

Vorkolloquien werden zu Internationalen Kolloquien

Angesichts des hohen Aufwands bei der Organisation der bisherigen Vorkolloquien, der dennoch nur zu einer vergleichsweisen niedrigen Sichtbarkeit führte, wurde entschieden, diese Vorkolloquien hin zu Internationalen Kolloquien zu reformieren. Diese sollen in den Jahren 2016, 2017 und 2018 organisiert werden.

German

Prof. Dr. David Baigún. Deep sorrow and grief. Argentinian National Group

The Argentine Group of the International Association of Penal Law (AIDP) expresses its deep sorrow and grief over the death of Prof. Dr. David Baigún and offers its condolences to his family at this painful time.

German

Strafrechtspflege und Unternehmen - übergreifendes Thema für die AIDP im Zeitraum 2015-2019

Im Lichte des fünfjährigen Arbeitszyklus der AIDP und der Bedeutung für die Praxis sowie der Attraktivität für viele Akteure wurde das Thema "Strafrechtspflege und Unternehmen" als übergreifendes Thema für die vier Sektionen und die darin behandelten Forschungsfragen identifiziert. Die vier Sektionen werden auf den traditionellen vier Säulen beruhen:

  • Allgemeiner Teil
  • Besonderer Teil
  • Strafprozessrecht
  • Internationales Strafrecht und Internationales Zusammenarbeit 
German

Strategische Zielsetzungen der AIDP 2015-2019 beschlossen

Auf der Vorstandssitzung im Juni 2015 wurden die von Präsident John Vervaele vorgelegten Strategischen Zielsetzungen der AIDP beschlossen.

German

Konferenz über Criminal Law and Business Affairs in Moskau

Eine Konferenz über Criminal Law and Business Affairs fand am 22. und 23. Juni 2015 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Moskauer Staatsuniversität (MSU) statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam organisiert von der Russischen Landesgruppe, dem MSU Center for International and Comparative Criminal Law und der Universität Luxemburg, und wurde von der AIDP unterstützt. An der Konferenz nahmen Teilnehmer aus Belgien, Kroatien, Frankreich, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Russland, Polen und Spanien teil.

German

Verhandlungen des XIX. Internationalen Strafrechtskongress in der RIDP - Informationsgesellschaft und Strafrecht

Die Verhandlungen des XIX. Internationalen Strafrechtskongresses über "Informationsgesellschaft und Strafrecht", der vom 30. August bis zum 7. September 2014 in Rio de Janeiro in Brasilien stattfand, wurden kürzlich in der neuesten Ausgabe der RIDP veröffentlicht.

German

Raúl Zaffaroni zum Richter am Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte gewählt

Der Vizepräsident der AIDP Eugenio Raúl Zaffaroni wurde am 16. Juni von der Vollversammlung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in Washington zum Richter am Interamerikanischen Gerichtshof für Menschenrechte gewählt. Nachdem er 11 Jahre als Richter am argentinischen Verfassungsgericht tätig war, bietet ihm diese neue Tätigkeit die Möglichkeit, seine Passionen zu verbinden: Menschenrechte und Freiheitsrechte. Im Namen der AIDP gratuliere ich ihm vielmals und wünsche ihm alles Gute.

German

Eine außergewöhnliche Sitzung des AIDP-Vorstands

Die französische Justizministerin Christiane Taubira nahm auf Einladung der Internationalen Strafrechtsgesellschaft (AIDP) an einem offiziellen Abendessen teil. Anlass dessen war die jährliche Vorstandssitzung, die am 12. und 13. Juni 2015 in Paris stattfand.

German

IN MEMORIAM Abd El Azim Wazir 26 June 1945 – 8 May 2015

Abd El Azim Wazir was born in Beni-Sweif, a city from which his father was a Senator in the 1930s and this is how our friendship was established many years later. His father had served in the senate with my Grandfather who was its President and they were good friends and that is the first thing he mentioned to me when we first met in 1981. From that day on we became close friends and it was my pleasure and privilege to have worked with him at the AIDP and at ISISC, where he made many valuable contributions. 

German

Pages

Subscribe to AIDP | Association Internationale De Droit Pénal RSS